Freitag, 29. März 2019

Ausstellung "Die gute Laune der Natur in der Berufswelt"

Vom 21.03. bis 01.04.2019 fand die Ausstellung "Die gute Laune der Natur in der Berufswelt" in der Handwerkskammer Düsseldorf statt, zu der ich die Bilder beitragen durfte :-).

Anlass der Ausstellung war der jährliche Welt-Down-Syndrom-Tag. Organisiert wurde die Ausstellung von der Elterngruppe Kleeblatt Düsseldorf *Trisomie 21* unter der maßgeblichen Mitwirkung von Simone Eßer und Eva Schwientek (vielen Dank für all die Arbeit!).


Wir haben die Bilder an insgesamt sieben Locations von September bis Dezember 2018 aufgenommen. Dank des herrlichen Sommers konnten wir noch viele Shootings unter freiem Himmel machen.

Außer von den Kids selbst und deren Eltern haben wir Unterstützung von weiteren Mitwirkenden erhalten, bei denen ich mich herzlich bedanken möchte:
  • die Polizei NRW,
  • Lara, die Schornsteinfegerin,
  • Patrick vom Großmarkt,
  • Thomas von der Bäckerei Puppe.

Bilder der Ausstellung

Insgesamt entstanden einige tausend Bilder, aus denen ca. 70 in die engere Auswahl kamen. Hier nun die Bilder, die die Kinder und Eltern für die Ausstellung ausgewählt haben - eine sehr gute Auswahl, wie ich finde :-):

Luisa am Blumenstand

Nicolas auf dem Bagger
Parkwer auf dem Bauernhof
Fenja in der Werkstatt
Annalena mit Schornsteinfegerin Lara
Maria in Thomas' Bäckerei
Lavinia & Benjamin mit der Polizei NRW
Benjamin im Polizeiauto
Lavinia im Polizeiauto

Die Shootings

Die Shootings waren sehr witzig und haben super viel Spaß gemacht :-). Am Set herrschte durchweg gute Laune und damit war die wichtigste Voraussetzung für gelungene Bilder immer vorhanden.

Jedes Shooting hat ungefähr 30 bis 45 Minuten gedauert, wobei wir zwischendurch immer mal wieder ein Päuschen eingelegt haben. Je nach Umfang der geschossenen Bilder waren dann noch mal pro Event mehrere Abende für Sichtung, Auswahl und Bearbeitung der Bilder erforderlich, schätzungsweise netto 10-25 Stunden pro Shooting. Ich habe allerdings in dieser Zeit vieles dazu gelernt, so dass ich zum Ende der ganzen Serie erheblich weniger Zeit für die Auswahl und Bearbeitung aufwenden musste :-).

Ausstellung

Für die Ausstellung wurden die Bilder im Format 120x80 cm ausgedruckt. Meine anfänglichen Sorgen, dass die technische Qualität der Bilder für dieses große Format nicht ausreichend sein könnte, waren zum Glück unbegründet. Daran erkennt man wirklich den Fortschritt, den die Fotografie in den letzten Jahren gemacht hat, zumal ich einige Bilder sogar bis zum Faktor 1,7x gecropped hatte. Dazu kommt, dass die Druckqualität hervorragend ausgefallen ist.

Die Ausstellung wurde am 21. März 2019 unter der Anteilnahme von ca. 150 Gästen und Besuchern eröffnet. Netterweise sprach der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf Andreas Ehlert ein paar einführende Worte.

Hier noch ein paar Impressionen von der Eröffnungsveranstaltung:







Zum Schluss noch ein Handy-Schnappschuss vom Vorabend der Eröffnung.


Fazit

Insgesamt war dies eine tolle Sache und für mich die erste Fotoveranstaltung in dieser Größenordnung. Die schiere Anzahl der Bilder hat zu Beginn für recht viel Arbeit bei mir gesorgt ;-), aber dies habe ich im Laufe der folgenden Shootings gut in den Griff bekommen.

Es war ein schönes Gefühl, die fertigen Bilder in der Ausstellung hängen zu sehen und auch festzustellen, dass die Bilder den Besuchern viel Freude bereitet haben.

Danke nochmals an die kleinen Modells sowie an alle Mitwirkenden und Unterstützer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen