Mittwoch, 3. Januar 2018

Umstellung auf HTTPS

Heute habe ich den Blog auf HTTPS umgesetzt. Damit sollten Hinweise im Browser à la "Unsichere Seite" usw. nun der Vergangenheit angehören. Sollten dennoch Fehler auftreten, würde ich mich über einen kurzen Hinweis freuen. Dazu kannst Du gerne das Kontaktformular unten auf der Seite nutzen.



HTTPS bei Blogger mit Custom Domains

Falls Du auch einen Blog auf der Blogger-Plattform www.blogger.com von Google betreibst, dabei eine benutzerdefinierte Domain nutzt (Custom Domain) und gerne HTTPS für deinen Blog verwenden möchtest, war dies bislang nicht ohne weiteres möglich. Mit folgendem kleinen Trick kannst Du dies jedoch neuerdings einfach umsetzen (ein SSL-Zertifikat für Deine Domain ist nicht erforderlich): 

Rufe die Blogger-Oberfläche über die folgende URL auf: draft.blogger.com (alternativ kannst Du auch unter https://draft.blogger.com/blogger.g?#usersettings dauerhaft die Verwendung des "Entwurfsmodus" von Blogger aktivieren). Anschließend kannst Du unter Einstellungen > Grundlegende Einstellungen zunächst die HTTPS-Verfügbarkeit aktivieren. Dies kann einige Minuten dauern, da ein SSL-Zertifikat generiert werden muss. Etwas später kannst Du auf der gleichen Konfigurationsseite dann auch die HTTPS-Weiterleitung einschalten, so dass alle nichtsicheren Aufrufe automatisch in HTTPS-Aufrufe umgewandelt werden.

Eingebettete Bilder usw. sollten anschließend ohne Probleme weiter funktionieren. Lediglich bei selbst eingebundenen Ressourcen muss ggf. eine Anpassung auf HTTPS erfolgen, um Mixed Content-Fehlermeldungen zu vermeiden.
Read More »